Davor sollten Sie Ihre Kinder schützen!

Kinder wollen die Welt mit allen Sinnen entdecken. Voller Lebenslust machen sie sich auf die Reise und entdecken ihre Umwelt. Doch natürlich lauern überall Gefahren, die Eltern benennen sollten und so gut es geht aus dem Weg räumen sollten. Vor Gefahren, die man nicht vor den Kindern verbergen kann, muss Aufklärungsarbeit geleistet werden, damit die Kinder selbst erkennen, dass sie sich vor einigen Gefahren nur selbst schützen können.

Welche Gefahren lauern auf Babys und Kleinkinder?

Bei kleinen Kindern lauern die Gefahren vor allen Dingen im Haushalt. Vor allen Dingen Höhen, Steckdosen und heiße Gegenstände sollten für die Kleinen keine Gefahr darbieten, da sie von den Eltern behoben wurden. Gitter die vor eine Treppe gestellt werden und so verhindern, dass der Nachwuchs in die Tiefe stürzt, Schutzvorrichtungen schützen vor einem lebensgefährlichen Stromschlag und ein Gitter vor dem Herd kann vor Brandverletzungen schützen.
Im Kinderfachmarkt gibt es spezielle Produkte, die Ihre Kinder vor Gefahren im Haushalt schützen können. Aber dennoch sollten Sie stets ein Auge auf den Nachwuchs haben.

Im Grundschulalter

Auch wenn Ihre Kinder aus dem Gröbsten raus sind, lauern auch in diesem Lebensabschnitt einige Gefahren, vor denen Sie Ihre Kinder hüten sollten.

Mobbing
In der Schule gibt es immer häufiger Mobbingattacken auf Kinder. Sprechen Sie offen mit den Kindern und fragen Sie nach, wenn Sie denken, das Kind hat Sorgen. Mit einem offenen Gespräch können Sie das Vertrauen Ihrer Kinder gewinnen und so erfahren, wenn es etwas gibt, was Ihr Kind bedrückt. Sollte es Mobbing gegen Ihr Kind geben, müssen Sie schnell handeln und den Lehrer oder die Schulleitung in die Pflicht rufen um das Problem aus der Welt zu schaffen.

Sexueller Missbrauch
Leider lässt sich ein Übergriff häufig nicht vermeiden, da die Täter in den meisten Fällen aus der Familie kommen. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind kein Opfer wird und sich Ihnen gegenüber öffnet, wenn es einen Vorfall gegeben hat. Nur psychisch starke Kinder können sich wehren und gelangen weniger in die Opferrolle.

Kinder im Teenageralter

Auch wenn die Pubertät in vollem Gange ist und der Übergang von Kind zum Erwachsenen noch nicht ganz vollzogen ist, sollten Sie stets das Kind vor Gefahren schützen. Im Teenageralter warten diese Gefahren:

Internet
Die neuen Medien werden heute schon in der Schule gelehrt. Doch im Internet lauern einige Gefahren. Pornografie mit extremen Inhalten, Horrorvideos und ein falsches Bild von körperlichen Idealen. Auch wenn die Kinder nicht mehr ganz so klein sind, sollten Eltern unbedingt den Medienkonsum ihrer Kinder überwachen und regelmäßig ein Auge darauf halten, welche Inhalte das Kind konsumiert. Einige Anbieter wie BobCasino nehmen den Jugendschutz sehr ernst.

Es muss nicht immer direkt das Gewaltvideo sein, dass zu den fragwürdigen Inhalten zählt. Bei Mädchen sind Inhalte mit nicht erreichbaren körperlichen Idealen oft ein erster Einstieg in die Magersucht. Das Internet zeigt viele Plattformen für anorektische Mädchen und Jungen.

Mediensucht
Doch nicht nur die Inhalte sollten genau beobachtet werden, auch wie häufig das Kind am Handy, Tablet oder PC sitzt, sollte genau geprüft werden. Die Onlinesucht ist eine Gefahr, die für junge Menschen immer häufiger zum Problem wird. Wenn das Kind nicht einsichtig ist, muss ein Stopp verhängt werden und das Medium, zumindest kurzfristig, aus den Verkehr gezogen werden.

Ein Gartenhaus mit Anbau als Lager für Tauchutensilien

Wie praktisch ein Gartenhaus als Lagerplatz für die verschiedenen Tauchutensilien ist, haben wir bereits in einem der letzten Artikel thematisiert. In dem vorherigen Artikel finden Sie auch einige Inspirationen, wie Sie das passende Modell und die richtige Größe für Ihre Zwecke finden.
In diesem Artikel finden Sie Antworten auf die Frage, wie Sie Ihr Gartenhaus nun tatsächlich aufbauen können. Dabei berücksichtigen wir drei Punkte: Zum einen das Gartenhaus mit Anbau selbst und zum anderen das notwendige Fundament. Das Fundament gliedern wir nochmal in zwei Bereiche: Zunächst betrachten wir das beliebte Modell für unerfahrene Heimwerker von LogFoot. Weil diese Fundamentart allerdings nur auf einigermaßen ebenen Flächen funktioniert, finden Sie abschließend Informationen, wie Sie mit einem Punktfundament für Gartenhaus auch an Steilhängen oder Klippen Ihr Lager für das Tauchequipment sicher aufstellen können.

Der eigenhändige Aufbau eines Gartenhauses mit Anbau

Das beliebteste Modell für Taucher, Radfahrer und andere Sportler mit großem Equipment ist das Gartenhaus mit Anbau. Im Anbau finden alle Utensilien Ihren Platz und sind ordentlich aufgeräumt. Im Aufenthaltsraum des Gartenhauses können Sie die Natur genießen und es sich gemütlich einrichten. Mit der Kombination aus Lager und Wohnraum sind diese Modelle natürlich etwas größer als ein einfacher Geräteschuppen. Für den Aufbau ist deshalb nicht nur ein Akkubohrer, sondern auch ein unterstützender Helfer empfehlenswert. Das ist aber schon alles, was Sie für den Aufbau der Bausätze von Hansagarten24 benötigen. Alle weiteren Materialien finden Sie in dem Komplett-Set, dass Ihnen nach der Bestellung zugesendet wird. Das Wichtigste für unerfahrene Handwerker ist dabei die ausführliche Anleitung. Mit einfachen Bildern und kleinen Schritten können Sie so schnell und sicher Ihr Gartenhaus mit Anbau für die Tauchutensilien aufbauen. Erfahrungsgemäß vollenden selbst unerfahrene Handwerker Gartenhäuser dieser Größe nach maximal 3 Tagen. Das bedeutet: Nach nur drei Tagen stehen Sie vor Ihrem eigenen kleinen Häuschen mit einem separaten Lagerplatz für Neoprenanzüge, Flossen und Sauerstoffflaschen. Wenn das mal keine Leistung ist, auf die Sie stolz sein können.

Das LogFoot™ Fundament für ebene Flächen

Bevor der Bau des Gartenhauses mit Anbau aber beginnen kann, sollten Sie zunächst mit einem Gartenhaus Fundament eine optimale Grundlage schaffen. Das Fundament ist für einen sicheren Stand bei Wind und Wetter und für eine ebene Ausrichtung des Bodens wichtig. Damit ist das Fundament der Garant für die Langlebigkeit Ihres Gartenhauses. Besonders einfach funktioniert der Aufbau des Fundaments in einigermaßen ebenen Flächen. Hier können Sie auf die Konstruktion von LogFoot™ zurückgreifen, die speziell für den Aufbau durch unerfahrene Heimwerker entwickelt wurde. Das Fundament besteht aus einem Holzrahmen, der mit Stahlfüßen im Boden befestigt wird. Unebenheiten von wenigen Zentimetern können Sie durch das Hoch- oder Runterschrauben der Stahlfüße ausgleichen.

Das Punktfundament für Gartenhaus an Steilhängen

Wenn mehr als einige Zentimeter ausgeglichen werden müssen, ist das Punktfundament mit einzelnen Stehlen aus Beton die passende Wahl. Hier können Sie auch bei mehreren Metern Gefälle einen ebenen Untergrund schaffen. Diese Fundamentart ist allerdings ziemlich komplex. Gerade unerfahrene Heimwerker sollten hier vorab einen Experten nach Tipps fragen oder noch besser: einen erfahrenen Handwerker als Unterstützer für den Aufbau gewinnen.

 

Gegen Langeweile auf der Straße

Es ist eine Tatsache: Viele Menschen haben aktuell mehr Zeit. Was im Prinzip richtig gut klingt, kann aber auch die eine oder andere Hürde bedeuten. Schnell kann sich Langeweile einstellen. Damit es nicht soweit kommt, gibt es einige Maßnahmen, welche für den Einzelnen von Interesse sein dürften.

Möglichkeiten um mit Langweile umzugehen

Nehmen Sie sich nicht zu viel vor. Setzen Sie sich nicht unter Druck und machen Sie es sich nicht komplizierter als es wirklich ist. Stattdessen sollte der Augenblick intensiv genutzt werden. Sehen Sie die freie Zeit als etwas Positives, was es zu entdecken gilt. Auf Reisen gibt es immer die eine oder andere Überraschung. Bei längeren Fahrtstrecken helfen regelmäßige Pausen – vor allem trifft dies zu, wenn Kinder an Bord sind. Ein kurzer Abstecher in die nähere Umgebung kann dienlich sein. Sprechen Sie sich mit der Familie ab und lassen Sie jedes Familienmitglied deren Meinung äußern.

Einfach die Zeit totschlagen

Man sollte neue Gegebenheiten nicht per se negativ betrachten. Schon allein der Gedanke, dass die Zeit totgeschlagen werden muss, ist nicht dienlich. Sagen Sie sich eher, dass die Zeit wertvoll ist. Genießen sie den Abstecher auf 22Bet. Schon allein diese veränderte Grundhaltung wird behilflich sein. Selbstverständlich gibt es immer wieder Momente im Leben, in denen man sich etwas Anderes wünscht. man wünscht sich Dinge, die nicht oder gerade nicht möglich sind. Die Frustration steigt oder es ergibt sich eine Langeweile. Entspannen Sie sich, atmen Sie tief durch und gönnen Sie sich diese kleine Phase der Ruhe. Umso motivierter kann alles Weitere angepackt werden.

Sinnvoll nutzen

Wie auch immer Sie den tag gestalten: Etwas Sinnvolles sollte er bringen. Es geht dabei nicht unbedingt um die großen, spektakulären Projekte. Vielmehr sind es die kleinen Dinge, die stattdessen sehr viel besser in Erinnerung bleiben. Es sollte immer eine Balance von Aktivität und Passivität gewährleistet sein. Etwas Langeweile kann sogar Balsam für die Seele sein. Allerdings kommt es immer auf die richtige Dosis an. Zudem ist jeder Mensch anders und die jeweiligen Situationen sind een auch unterschiedlich. Wer allerdings permanent unter Langeweile leiden sollte, der sollte sehr schnell etwas ändern oder auch sein Leben komplett neu strukturieren. Finden Sie heraus, wo Ihre Stärken sind. Vielleicht wartet ein neues Hobby auf Sie. Sie können sich engagieren und gleichzeitig etwas Gutes tun. Das ist jederzeit und fast überall möglich. Wer eine Bestätigung für sein Handeln bekommt, der erkennt die Wichtigkeit und kann intensiver leben.

Fazit: Langeweile muss nicht sein

Zugegeben, diese Zeit ist besonders und wahrscheinlich jeder erlebt derzeitig eine Umstellung. An neue Situationen muss man sich gewöhnen, das kann mitunter zur echten Herausforderung werden. Aber ganz egal, wo Sie sich aufhalten und was Sie unternehmen: Langweilig muss es nicht werden! Überlegen Sie sich, welche Aktivitäten Ihnen Spaß machen. Was wollten Sie schon seit längerer Zeit in Angriff nehmen und was wartet nur darauf, endlich bearbeitet zu werden. Erwachsene und Kinder sich gleichermaßen sehr viel besser beschäftigen, als vielleicht vermutet wird.

Wein bei konstanter Temperatur lagern

Es ist sehr wichtig, dass der Wein auf einer konstanten Temperatur gehalten wird. Am schädlichsten für die Weinlagerung sind Temperaturschwankungen. Damit meinen wir die schnellen und extremen Schwankungen. Als Beispiel das Wohnzimmer: tagsüber um die 21 Grad und nachts um die 16 Grad. Der Wein wird jeden Tag von 16 auf 21 Grad steigen. Die Temperaturschwankungen und die zu hohe Lagertemperatur sind für den Wein katastrophal.

Wein bei Kellertemperatur lagern

Die beste Temperatur, um den Wein zu halten, ist 12 Grad. Jetzt ist es ziemlich schwierig, ohne Kühlung eine konstante Temperatur von 12 Grad zu erreichen. Wir können es etwas weiter ausdrücken. Die ideale Lagertemperatur für Wein liegt zwischen 10 und 14 Grad. Diese Daten stammen aus den wirklich guten, natürlichen Weinkellern, in denen die Temperatur im Sommer bei etwa 14 Grad und im Winter bei etwa 10 Grad liegt. Die Temperatur ändert sich sehr allmählich und ist daher für den Wein nicht schädlich. Sowohl 10 als auch 14 Grad sind immer noch gute Lagertemperaturen.

Was passiert mit dem Wein, wenn Sie ihn nicht auf der richtigen Temperatur halten?

Die allgemeine Faustregel lautet: Wenn Sie den Wein zu kalt halten, verlangsamt sich die Entwicklung des Weins. Wenn Sie den Wein zu warm halten, entwickelt er sich schneller. Für die richtige Entwicklung des Weins ist jedoch keines von beiden wünschenswert.

Was passiert mit dem Wein, wenn er Temperaturschwankungen ausgesetzt ist?

Bei schnellen Temperaturänderungen schrumpft das Volumen des Weins in der Flasche und dehnt sich wieder aus. Wenn dies häufig vorkommt, kann die Korkversiegelung brechen und Sauerstoff in die Flasche gelangen. Wenn dem Wein mehr Sauerstoff zugesetzt wird, als erwünscht ist, oxidiert der Wein schneller.

Was passiert, wenn der Wein zu schnell oxidiert?

Der Oxidationsprozess ist daher eigentlich ein wünschenswerter Prozess des Weins, wodurch er sich bis zu einem gewissen Grad verbessert, aber sicherlich nicht zu schnell ablaufen sollte. Mit der richtigen Sauerstoff Dosis reift der Wein, entwickelt sich, wird weicher und glatter und entwickelt die gewünschten Aromen von „altem“ Wein. Wenn zu viel Sauerstoff hinzugefügt wird (in kurzer Zeit oder wenn der Wein zu lange gelagert wurde), wird der Geruch und Geschmack abgeflacht, bis nichts mehr übrig bleibt als saurer Saft… Essig.

Vorteile von Weinkühlschränken

Weinkühlschränke sind Luxusprodukte, genau wie einen modischen Rucksack von Kapten und Son. Um Weine in ihrer ganzen Vollkommenheit genießen zu können, ist die passende Trinktemperatur unerlässlich. Schließlich können einige Weine bei zu kalten Temperaturen ihre Aromen nicht richtig entfalten, während andere Weine gerade bei diesen niedrigen Trinktemperaturen besonders frisch schmecken. Ein Weinkühlschrank klein sorgt dafür, dass alle Ihre Weine bei der richtigen Temperatur gelagert werden.

Um Weine stets in der passenden Trinktemperatur griffbereit zu haben, lohnt sich die Anschaffung eines Weinkühlschranks – vor allem, wenn Sie mehrere Flaschen lagern wollen.

Mit einem Weinkühlschrank schaffen Sie die perfekten Lagerbedingungen für Ihre Weine. Hiermit können Sie:

  • An den Wein angepasste Temperatur einstellen
  • Die Luftfeuchtigkeit auf einem konstanten Level halten
  • Umgebende Luft von Gerüchen freihalten
  • Wein vor UV-Licht schützen
  • Wein vor Erschütterungen schützen.

Gesunde Proteinriegel

Wer viel trainiert hat einen höheren Eiweiß- oder Proteinbedarf. Protein gehört zu einem der drei Hauptnährstoffen in unserem Körper und übernimmt viele wichtige Aufgaben wie zum Beispiel das Wachstum und die Erneuerung von Muskulatur, Knochen, Haut und Körperzellen. Zusätzlich tragen Proteine zur Enzymbildung bei und transportieren Sauerstoff und Fette.

Daher ist es natürlich sinnvoll, dass viele Sportler nach oder vor dem Training zu einem Proteinriegel greifen. Doch was genau steckt in Proteinriegeln und was bewirken sie? Ist wirklich jeder Proteinriegel auch ein gesunder Riegel?

 

Was steckt in Proteinriegeln?

Proteinriegel haben, wie der Name schon verrät, einen höheren Anteil an Eiweiß im Vergleich zu anderen Süßigkeiten. Da sie auch einen niedrigeren Anteil an Kohlenhydraten haben, eignen sie sich perfekt als Alternative zu gewöhnlichen Schokoriegeln. Auch für Menschen, die gerade eine Low-Carb-Diät machen, stellen Proteinriegel einen hervorragenden Süßigkeitensatz dar.

Beim Kauf von Proteinriegeln lohnt sich ein Blick auf die Inhaltsstoffe. Einige Proteinriegel enthalten einen hohen Zuckeranteil von 30 % bis 40 %. Bei gesunden Proteinriegeln sollte der Zuckergehalt jedoch bei etwa 15 % liegen. Proteinriegel mit Nüssen, Samen oder Quinoa enthalten ungesättigte Fettsäuren, also gesunde Fette, von denen die Funktionsweise unseres Körpers profitiert.

Des Weiteren sollte auf die Eiweißquelle in Proteinriegeln geachtet werden. Als besonders effektive Proteinquelle gilt Molke oder Milcheiweiß. Molkenprotein hat eine hohe biologische Wertigkeit und Whey Protein-Konzentrate haben einen Eiweißgehalt von 75 % bis 85 %. Zusätzlich hat Molkenprotein eine anabole Wirkung und trägt zum Transport von Nährstoffen im Körper bei.

 

Wie unterscheiden sich Proteinriegel von Proteinshakes?

Um die Muskeln nach dem Training zu regenerieren, kommt Eiweiß den meisten Sportlern wie gerufen. Doch sollte man lieber zu einem Riegel oder Shake greifen? Eine besonders hohe Eiweißquelle bieten Proteinshakes, denn mit durchschnittlich 40 g Eiweiß pro Drink liefern sie fast doppelt so viel Eiweiß wie Proteinriegel. Zusätzlich kann der Körper flüssige Nahrung schneller aufnehmen und verarbeiten als feste.

Nichtsdestotrotz haben auch gesunde Proteinriegel einige Vorteile. Sie können viel leichter als Shakes transportiert werden und müssen nicht erst in Wasser aufgelöst werden. Zudem haben Proteinriegel eine längere Haltbarkeit, da sich bei ihnen das Pulver nicht wie bei Shakes am Boden absetzt und können bequem für mehrere Tage in der Sporttasche liegen.

Proteinriegel sind also in Kombination mit Proteinshakes eine sehr gute Ergänzung zu einer gesunden Ernährung und hartem Training. Der Riegel zwischendurch sorgt dafür, dass das Hungergefühl für eine Weile gesättigt wird und hält uns davon ab, nach ungesunden Alternativen zu greifen.

Wie gesund sind Proteinriegel?

Wie bereits erwähnt, kann in Proteinriegeln sehr viel Zucker stecken. Hinzu kommen andere Zutaten wie Geschmacksverstärker, Zusatzstoffe und andere Süßstoffe. Bei der Wahl des richtigen Protenriegels kommt es also auf die Inhaltsstoffe an. Am besten sollte darauf geachtet werden, dass die Zutaten überwiegend natürlich statt künstlich sind.

Obwohl manche Proteinriegel viel Zucker enthalten können, liegen die Werte meist unter dem der herkömmlichen Süßigkeiten. Normale Süßigkeiten haben einen Zucker- und Fettgehalt von 30 % bis zu 50 %, bei Proteinriegeln liegt dieser bei unter 15 %.

Selbst bei Schoko-Proteinriegeln liegt der Wert weit unter dem einer Schokoladentafel zum Beispiel. Da der Riegel lediglich mit Schokolade überzogen wurde, sind ein bis zwei Schoko-Proteinriegel noch lange keine Sünde, sondern stellen eine gute Alternative dar, um unser Verlangen nach etwas Süßem zu stillen.

Wie findet man gesunde Proteinriegel?

Mittlerweile gibt es ein extrem großes Angebot an Proteinriegeln und nicht immer handelt es sich dabei um gesunde. Um einen Überblick darüber zu behalten, welche Proteinriegel vorteilhaft für den Körper sind, sollte man beim Kauf auf die folgenden 5 Punkte achten:

  • Wie viel Eiweiß steckt in dem Proteinriegel?
  • Um welche Art von Proteinquelle handelt es sich?
  • Enthält der Riegel ungesättigte Fettsäuren aus natürlichen Quellen?
  • Wie sieht das Kohlenhydrat-Eiweiß-Verhältnis aus?
  • Wie viele Zutaten enthält der Riegel?

Bei Proteinriegeln gilt die Faustregel: je weniger Zutaten, desto besser. Vor allem sollte man die Finger von Lebensmitteln lassen, die fast nur aus Inhaltsstoffen bestehen, von denen man noch nie etwas gehört hat.

Der Schwimmsport – Eine Alternative zum Fußball

Fußball ist in Deutschland vielleicht neben Brasilien eine weitere Nationalsportart. Das ist an den vielen Fans und den Möglichkeiten, Fußball zu spielen, sehr gut zu sehen. Der Schwimmsport hat aber bei weitem nicht eine solche öffentliche Präsenz, sondern ist mehr ein ruhiger Sport, wo man sich auf sich und seinen Körper und seine Bewegungen konzentrieren muss. Schwimmsport ist aber nicht unbedingt ein Mannschaftssport, sondern ein Wettschwimmen, um den besten Platz zu erringen. Es geht daher nicht um einmalige oder mehrmalige Tore, sondern um die besten Zeiten. Das ist ein ziemlicher Unterschied zum Fußball. Der Boden des „Fußballfeldes“ ist zudem Wasser und man kann hineintauchen. Es gibt aber auch das Spiel des Wasserballs, eine Art Kompromiss, wo zwei Mannschaften versuchen, den Ball in das jeweils gegnerische Tor zu werfen. Das ist auch eine Form des Schwimmsports, aber beim Bahnschwimmen geht es doch mehr um die besten Zeiten, die Verbesserung der eigenen Schwimmtechnik oder überhaupt der Förderung der eigenen Gesundheit, wenn man den Schwimmsport als eine Freizeitaktivität ansieht.

Das kann auch ein Vorteil gegenüber dem Fußball sein. Fußball muss man meistens im Team spielen und wird dadurch unter Druck gesetzt (Erfolgszwang). Das ist beim Schwimmen, besonders wenn man alleine schwimmt, nicht der Fall. Man kann sich seine Ziele selbst bestimmen (Reichweite und Zeit) und vielleicht selbst mit einer wasserdichten Smartwatch testen, wie schnell man geschwommen ist und sich vielleicht eine Urkunde ausdrucken. Schwimmen ist deshalb auch wichtig, weil es um die Rettung von Leben gehen kann. Rettungsschwimmer sind wichtig oder überhaupt die Schwimmabzeichen, damit man sich im Notfall selbst im Wasser bewegen kann und nicht untertaucht. Dass der Fußball eine überlebenstechnische Funktion in diesem Sinne hat, kann man bezweifeln. Anders als beim Fußball spürt man das Wasser am gesamten Körper, sodass der Sport auch eine meditative und entspannende Funktion haben kann. Andererseits kann das Schwimmen gegen den Widerstand des Wassers wieder anstrengend und eine Herausforderung sein. Im Salzwasser ist das Schwimmen unter Umständen aber leichter, weil das Salz einen stärkeren Auftrieb gibt.

Ebenso könnte eine Aufnahme des Schwimmsport ins Portale wie eSport Wetten bei GGBet einer Verbreitung hilfreich sein.

Es gibt viele verschiedene Arten zu schwimmen: Das Brustschwimmen, das Kraueln oder das Rückenschwimmen. Entscheidend ist immer die Bewegung mit den Beinen und das Wegstoßen des Wassers, um eine Vorwärtsbewegung auszulösen. Es gibt verschiedene Längen von Bahnen und unterschiedliche Wassertemperaturen. Je mehr sich die Wassertemperatur der eigenen Körpertemperatur annähert, desto angenehmer ist das Schwimmen. Die Temperatur sollte aber auch nicht zu heiß sein. Es wird eine Temperatur zwischen 25-28° Celsius empfohlen. Bei zu kalten Temperaturen droht eine Unterkühlung. Die Längen der Bahnen werden mit Strichen abgemessen, um sich daran zu orientieren (oder auch mithilfe von Fähnchen).

Schwimmen gehört zu den Olympischen Disziplinen der Spiele der Neuzeit (seit 1896 in Athen). Wettkämpfen werden in 8 Bahnen abgehalten. Es gibt Hilfsmittel (wie Paddel), Trainingsmaßnahmen zur Entspannung des Körpers oder die richtige Bekleidung (Neoprenanzüge).

Vorteil ist ein geringes Verletzungsrisiko. Muskeltraining erfolgt sanft am gesamten Körper und leicht für den Kreislauf. Es gibt keine Fouls und Gefahren für den Körper durch Bälle und Tritte, wie beim Fußball. Doch damit der Schwimmsport beliebter wird, müsste er mehr in die Öffentlichkeit treten oder es sollte Möglichkeiten geben, um sich eigene Wettbewerbe auszudenken oder vielleicht sollte es mehr Schwimmgemeinschaften geben, mit Menschen, die ein ähnliches Ziel verfolgen oder dieselben Vorlieben haben.

Tipp: Hier gibt es zum Schwimmen die passende Ausrüstung wie Taucherbrillen mit Sehstärke.

Burkini kaufen – So findest du genau was du brauchst und suchst!

Mit der Entwicklung von Burkinis protestierten die Medien unerwartet heftig. An manchen Orten sagen heißt es sogar, dass das Abdecken des Körpers beim Schwimmen für Kinder unangemessenes sexuelles Verhalten betont. Andererseits gibt es viele erfreuliche positive Nachrichten in Bezug auf die junge Geschichte des Burkinis. Einige Schulen unterstützen die Mode sogar, indem sie Burkinis kaufen und an Schülerinnen ausleihen oder auch kostenlos zur Verfügung stellen.

Dies zeigt die aufgeregte Reaktion auf Burkini und durchläuft alle Kommentare und Rückmeldungen. Die persönliche Einschätzung des Burkini-Badens ist dabei immer positiv, was auch den Erwartungen der Designerin entspricht. Aheda Zanetti, eine Modedeschaffende libanesischer und australischer Abstammung, widmet ihre Kreationen ausschließlich der Sportmode. Anstatt gewöhnliche Sportbekleidung zu entwerfen, setzt sich Zanetti dafür ein, dass Frauen auch unter der strengen Regel des konservativen Islam Sportbekleidung tragen können.

Ein kurzer Blick in dieses Thema zeigt, dass ein Burkini nicht allein aus religiösen Gründen sinnvoll sein kann. Warum du auch einmal das Burkini kaufen in Betracht ziehen solltest, sagen wir dir jetzt!

Topseller

Bestseller Nr. 1
HaoFan Badeanzug Muslimh Modeste – Burkini Set für Frauen Set Hose Hijab Decke komplett schnelltrocknend elastisch Beachwear Sonnenschutz UPF 50+, Schwarz , XL
  • Top mit Hijab, Hosen. Neue Forschung im schlichten Design
  • Bitte wählen Sie sorgfältig Ihre eigene Größe, vor allem achten Sie bitte auf die Größe des Brustumfangs
  • 80 % Polyester + 20 % Spandex, ein sehr leichtes Material, das schnell trocknet, UV-geschützt ist
  • Nicht nur für muslimische Frauen, sondern auch für andere Frauen und sogar Männer, die den bescheidenen Stil lieben
  • Bei Problemen kontaktieren Sie uns bitte, bevor Sie schädliche Aktionen mit dem anderen entgegenwirken
Bestseller Nr. 2
ShuoBeiter Bescheidener Badeanzug Rash Guard Surfanzug Kurzarm Badebekleidung Burkini Schwimmkostüm (S4, L)
  • 🍁80% Polyester und 20% Elasthan. Leichtes und schnell trocknendes Qualitätsgewebe, glatt und atmungsaktiv
  • 🍁Hochwertiger Burkini im neuen Stil. Sie sehen seinen bescheidenen und eleganten Stil. Keine brustpolster Es ist nicht nur schön, sondern auch angenehm zum Schwimmen!
  • 🍁Die Größe ist asiatische Größe, nicht UK, US oder EU. Bitte wählen Sie Ihre eigene Größe sorgfältig durch unsere Größentabelle aus, bitte achten Sie auf die Oberweite.
  • 🍁Es gibt eine Krawatte von der Oberseite bis zur Hose, damit das Oberteil beim Schwimmen nicht hochrutscht. Konservatives Langarm- und Stehkragen-Design sorgt für eine sichere, bequeme Passform.
  • 🍁Bitte waschen Sie es in kaltem Wasser, drehen Sie es sauber und trocken. Unsere Badeanzüge passen nicht nur zu muslimischen Frauen, sondern auch zu anderen Frauen, die den modischen Stil der Badebekleidung lieben oder dem Sonnenlicht entfliehen müssen.

Was ist eigentlich ein Burkini?

Neben Burkinis entwarf Zanetti auch den berühmte Hijood, der insbesondere bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking erstmals internationale Beachtung fand. Ähnlich wie Hijood ist auch Burkini ein Kofferwort, das die Bedeutung der Kleidung umschreibt. Burkini ist eine Kombination aus Burka und Bikini.

Die Sportbekleidung wird als Kombination aus Badeanzug und Taucheranzug nach dem Vorbild von Zanetti beschrieben. Tatsächlich hat sich der Begriff Burkini in kurzer Zeit etabliert, so dass er von muslimischen Frauen als Name für ähnliche Badeanzüge verwendet wird.

Burkini ist der klassischen westlichen Badebekleidung sehr ähnlich, außer dass die Arme, Beine und vor allem der Kopf ebenfalls mit Stoff bedeckt sind. Daher zeigen nur Gesicht, Hände und Füße der Trägerin keine Kleidung. Im Allgemeinen ist ein Burkini ein zweiteiliger Anzug. Die Hose und das Oberteil bestehen aus gewöhnlichen Badebekleidungsmaterialien. Darüber hinaus sind insbesondere der Oberkörper und der Bauch mit einer weiteren Gewebeschicht versehen. Diese sollen den Körperumriss verbergen und durch Falten verkleiden.

Übrigens gibt es nicht nur im Islam, sondern manchmal auch umfangreiche Vorschriften zur korrekten Kleidung in anderen Religionen. Orthodoxe jüdische Frauen können Burkini auch ohne religiöses Bedenken verwenden. Bisher ist es üblich, nur normale Alltagskleidung zu tragen, die den Anforderungen entspricht. Die Nachfrage ist jedoch nicht nur in den Bereichen Freizeit und Tourismus enorm, sondern auch in den Bereichen Beruf und Sport auf professioneller Ebene.

Welche Vorteile bietet ein Burkini?

Der Hauptzweck der Burkini-Bewegung ist offensichtlich die Schaffung von Sportbekleidung für Frauen, die aus religiösen Gründen keine Standardkleidung tragen können oder wollen. Burkini und ähnliche moderne Badebekleidung sind besonders im Profisport sehr willkommen. Nicht nur Profisportlerinnen schätzen die Vorteile von Burkini, sondern auch professionelle Schwimmerinnen erhalten endlich geeignete und zuverlässige Kleidung, um sich im und am Wasser aufzuhalten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Burkinis individuell ausgewählt werden können. Dies bedeutet, dass du die am besten geeignete Badebekleidung entsprechend deiner Überzeugung und religiösen Hintergrund entsprechend auswählen kannst. Andernfalls sind viele Frauen gezwungen, Alltagskleidung zu tragen, um zu baden oder das Baden an öffentlichen Orten zu vermeiden. Darüber hinaus stellt das Tragen normaler Kleidung beim Baden im Freien ein großes Risiko für deine Sicherheit dar. Daher sind Burkinis die ideale Kleidung für Frauen, um an öffentlichen Orten sicher zu baden.

Übrigens sind Burkini nicht auf Frauen mit religiösem Hintergrund beschränkt. Andere Gründe können auch zur Entscheidung zum Burkini führen. Insbesondere Frauen mit großflächigen und hartnäckigen Hautkrankheiten haben festgestellt, dass das Tragen von Burkinis im Freien ein wirksames Mittel ist, um das invasive Erscheinungsbild und die schädlichen Auswirkungen zu vermeiden. In jedem Fall ist es sinnvoll, beim Kauf eines Burkinis auf einen hervorragenden UV-Schutz zu achten. Auf diese Weise kann sogar auf die Verwendung von Sonnenschutzmitteln verzichtet werden, was auch für Frauen mit Hautkrankheiten von Vorteil ist.

Den perfekten Burkini für dich kaufen

In diesem Fall sollte auch das Thema Badeanzüge des gleichen Geschlechts nicht unerwähnt werden. Das Prinzip hierbei ist, dass Kleidung, insbesondere Badeanzüge, keine geschlechtsspezifischen Unterschiede mehr aufweisen. Daher ist das Argument der Sexualisierung völlig irrelevant. Als Beispiel für die persönliche Wahl der Kleidung bieten Burkinis das entgegengesetzte Spektrum an Bikinis oder Nudisten. Daher ist es nicht ungewöhnlich, westeuropäische Frauen, ohne entsprechenden religiösen Hintergrund in Burkini oder ähnlichen Badebekleidung zu treffen.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, den richtigen Burkini zu finden. Das Standarddesign und die Größe der Burkinis sind üblich und werden am häufigsten verkauft. Deine eigene Kleidergröße ist ein guter Leitfaden für die einfache Auswahl der am besten geeigneten Badebekleidung im Internet. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Burkini geeignet ist und nicht zu viel freie Haut sichtbar wird, selbst bei geringen Bewegungen.

Gerade im Internet via Amazon und dergleichen ist die Möglichkeit besonders gut, maßgeschneiderte oder passgenaue Schwimmtextilien auszuwählen. Zu diesem Zweck zeigt jeder Hersteller unterschiedliche Details für das entsprechende Angebot an, die ausgewählt werden können, um den perfekten Burkini zu bestellen. Die vollständig angepassten Burkinis sind besonders raffiniert, weil sie die beste Passform bieten. Es ist jedoch zu beachten, dass einzelne Maßnahmen vollständig in Übereinstimmung mit den Angaben des Herstellers durchgeführt werden, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden.

Burkini Kaufempfehlungen

Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 7
TianMaiGeLun Muslimische Bademode Badeanzug Full Cover Bescheidene Badebekleidung Modest Muslim Swimwear Beachwear Burkini Kurzarm Tops und Hose 2-Teilige Modest Bademode Sets (Blau, 4XL)
🎀Material: 80% Polyester + 20% Lycra, leicht und trocknet schnell.; 🎀Dieses stylische Badeanzug-Set ist ideal für Frauen jeden Alters.
23,99 €
Bestseller Nr. 8
CaptainSwim Damen Kurz Hülse Muslim islamisch Burkini Bescheiden Bademode Dame Badeanzug (XS, schwarz)
Badeanzug 2 Stück: Mantel, Hose, aus 80% Nylon / 20% Elasthan; Weiche Textur, Anti-Bakterien und ausgezeichneter Abrieb
29,99 €
Bestseller Nr. 9
seafanny Frauen Modest Badeanzug Langarm Burkini Full Cover Muslim Bademode Goldfarbene Blätter 38
Badeoberteile mit BH-Pad innen; Waschvorschlag: In kaltem Wasser waschen, milde Seife legen und trocknen
38,04 €
Bestseller Nr. 10
CaptainSwim Frauen voller Länge Lange muslimische islamische Burkini bescheidene Bademode (XL, schwarz)
Anzug Badeanzug 3 Stück: Hijab, Mantel, Hose. Hergestellt aus 80% Nylon, 20% Lycra; Weiche Textur, Anti-Bakterien und ausgezeichneter Abrieb
37,99 €

Worauf ist zu achten beim Kauf eines Burkinis?

Kleidung wie Badeanzüge zu wählen, ist besonders, da diese nicht nur in direkten Kontakt mit der Haut kommt, sondern durch den Wechsel zwischen Feuchtigkeit und Trockenheit auch Stress entsteht. Daher wird empfohlen, sich beim Kauf von Burkini auf hochwertige und zuverlässige Textilien zu verlassen. Neben den klassischen Farben Schwarz und Blau für Burkas bietet Burkini auch viele attraktive Designs. Daher eignen sich Burkinis auch nach dem Strandbesuch sehr gut als Modeaccessoire. In vielen Fällen ist es sinnvoll, leuchtende Farben und die neuesten Designs für die Feiertage zu wählen, während im Sport praktische ist und raffinierte Designs bevorzugt werden.

Das Internet ist der beste Ort für alle Arten von interessanten Burkinis. Gleichzeitig haben einige islamische Bekleidungslieferanten ihre eigenen Marken gegründet, die fertige Waren und maßgeschneiderte Produkte auflisten. Wer in einer Großstadt oder sogar in einer Metropole lebt, kann das Glück haben, vor und während des Sommers Burkinis bei Einzelhändlern und Fachgeschäften zu kaufen. Insbesondere bekannte Hersteller erweitern ihre Produktlinien zunehmend um Burkinis und ähnliche Badeanzüge.

Fazit – Den idealen eigenen Burkini kaufen

Es ist wahr, dass die Möglichkeiten, Burkinis in Einzelhandels- oder Fachgeschäften zu kaufen, immer noch sehr begrenzt sind, und dies gilt auch für Ballungsräume. Wenn du jedoch nicht in einer Großstadt lebst oder nicht einfach zum Einkaufen kommst, wird dringend empfohlen, das Internet zu nutzen, zum Beispiel Amazon. Dies bietet nicht nur ständig wechselnde, sondern vor allem immer attraktive Optionen.

Darüber hinaus kannst du über das Internet den günstigsten Preis und die günstigsten Lieferbedingungen auswählen. Neben der Auswahl des richtigen Burkinis sind Feedbacks und Kommentare anderer Kunden besonders hilfreich, um Informationen über die Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu erhalten.

Kanufahren in Schweden – Interessante Locations und Regeln

Kanufahren in Schweden kann bei den vielen Gelegenheiten und der großen Seelandschaft eine attraktive Urlaubsgelegenheit sein. Man ist mit der Natur verbunden und kann einige weitere Möglichkeiten zur Freizeit nutzen, wie Fußball, Angeln oder Abende an Lagerfeuern

Eine Möglichkeit ist die Nutzung der Organisation von Reisen durch die „Viking Republic“, die sich wahrscheinlich an die Tradition der alten Wikinger in Form eines eigenen Staat orientiert. Diese Organisation hat ihren Sitz am Kornsjön See in Schweden, der über 800 km von Deutschland entfernt ist. Man bekommt für einmalig 300 Euro ein Komplettpaket mit allem Drum und und Dran für eine Woche mit einem Boot, einem Zelt und Verpflegung. Es ist eine gesamte Camping-Ausrüstung in einem Naturparadies mit Kanutouren und Wildcamping, um eine höchste Authentizität mit der Natur zu ermöglichen.

Zentral ist auch ein Blockhaus, an dem man sich immer mit neuen Vorräten versorgen kann. Das kann vorteilhaft sein, wenn es Probleme während der Reise und Campingtour gibt oder wenn im Notfall ein Arzt gerufen werden muss oder Sachen zur Versorgung fehlen, ohne Angst und Panik zu bekommen. Wichtig ist ein authentisches Camping in der Natur ohne Luxusgüter (Stichwort: Glamping). Während der Saison und im Sommer werden die Touren angeboten. Es geht um das Genießen einer unberührten Natur, ohne den Alltag zu sehr wieder in Anspruch zu nehmen.

Für Fußballer gibt es ein Camp mit einem Ferienhaus als Unterkunft für längere Aufenthalte. Man darf auch Angeln gehen, wofür man aber einen Angelschein ab einem Alter von 16 Jahren braucht. Für die Wanderer gibt es keine abgesteckten Routen, die langweilig werden können oder überfüllte Camping-Plätze. Als Kompromiss zum Alltag werden die Bauarbeiten der „Viking Republic“ komplett per Hand selbst durchgeführt und das Holz für die Häuser aufbereitet. Ziel ist, dass der Tourismus nicht uneingeschränkt Überhand gewinnt. Viele Menschen wollen diese ständige Erreichbarkeit im Alltag nicht mehr und man möchte sich mehr auf das Wesentliche beschränken, ohne auf das Lebenswichtige zu verzichten (Unterkunft, Essen und so weiter), sodass es eine Form des gesunden Minimalismus ist, um die Umwelt zu schonen und auf Selbstverständlichkeiten aus der Zivilisation zu verzichten, die man eigentlich gar nicht braucht (Computer, Smartphone und anderes). Es gibt Gärten und eigene Hühnerställe. Ziel ist die Errichtung eines autarken Dorfes im Sinne einer „Viking Republic“.

Eine weitere Möglichkeit ist der Besuch und die Reise des Värmlands. Erlebe mit unseren Kanutouren die Natur Schwedens. Dieses liegt im Südwesten Schwedens zwischen dem See Värnen und der Grenze zu Norwegen. Im Glaskogen gibt es über 10000 Seen mit einer umfassenden Flora und Fauna, die man mit dem Kanu erkunden kann. Ein weiterer großer See zum Erkunden ist der Glafsfjorden, der als Fjord schon an Norwegen erinnert. Oder man besucht den Oevra Gla im Glasklogen oder den Hafen von Borgvik am Vaenern. Man kann viele Tiere entdecken und die Ruhe und Stille in Schweden genießen und weitere, endlose Wälder, einsame Inseln, Felsen und Sandstrände. Eine Kanuvermietung kann auf individuelle Wünsche eingehen. Wichtig ist auch die Einhaltung der Corona-Regeln, dass man im Lager die Abstands- und Hygieneregeln einhält oder überhaupt mit einem negativen Corona-Test in Schweden einreist. Eine Einreise ist dann ohne Probleme möglich. Man kann sein Auto auf einem Parkplatz abstellen und es gibt Hilfe bei der Reiseplanung. WLAN, Toilette.

Oder man besucht die Seen im Dalsland, wo sich auf über 250 Kilometer unzählige Seen aneinander reihen. Weitere Orte in diesem Bereich sind das Nössemark und der Ort Rörviken, wo es gute Lagerplätze und vorgelagerte Inselplätze gibt. Tipp: die Unterwasserkamera nicht vergessen.

Trotz dieser vielen autarken Möglichkeiten lebt man immer noch in einem legalen System mit Regeln und Vorschriften in den Naturschutzgebieten Schwedens:

In Schweden gilt das Jedermannsrecht. Man darf wildcampen, solange ein Verhaltenscodex des guten Umgangs mit der Natur eingehalten und ihr kein Schaden zugefügt wird. Man kann sich seinen Lager- und Campingplatz selbst aussuchen, solange man auch die Rechte der Privathäuser einhält und sie zum Beispiel nicht durch zu hohe Lautstärken von Musik und Geräten zu stören.

Es gibt in Schweden durch die vielen Seen und kleineren Landmassen viele Inseln, zu denen man rudern und dort sein Lager aufstellen kann. Viele Orte und Inseln sind unbewohnt, aber hin und wieder wurden kleine Holzhäuser aufgerichtet, um dennoch einen kleinen Unterschlupf zum Beispiel bei schlechten Wetter- und Witterungsbedingungen zu haben. Diese sind oft mit den nötigsten Dingen ausgestattet, wie ein Ofen, Tische, Betten, um sich wohl zu fühlen.

Dennoch sind Lagerfeuer nur an Feuerstellen und bei geeignetem Wetter erlaubt. Gleichzeitig ist die Erlaubnis zum Feuer machen auch von der Waldbrandgefahr im Sommer abhängig. An trockenen und heißen Tagen oder über einen längeren Zeitraum hinweg kann das Feuer machen verboten sein. Manche Unterstände haben Holz gelagert und man darf nur kleines und loses Holz sammeln. Das ist auch im Sinne des Respekts vor der Natur, dass man keine Äste abbrechen darf oder kein umgestürzten Bäume als Brennholz zu verwenden.

Das Jedermannsrecht gilt auch für „öffentliche Toiletten“, weil es keine Gebäude in dem Sinne in der Natur Schwedens gibt. Man soll sich dann einfach eine Schaufel nehmen und die Sache in einem selbst gebuddelten Loch vergraben, um sich seine eigene Toilette zu bauen. Einzige Voraussetzung ist ein gewisser Abstand zum öffentlichen Lager oder dem Fluss.

In erster Linie dient das Kanu als Transportmittel, weil nicht alle Landmassen auf den Seen über feste Landbrücken verbunden sind. Für den Transport zu einem anderen See gibt es die Möglichkeit, einen Bootswagen zu mieten. Dieser Bootswagen ist zum Schieben des gesamten Wagens mit Boot gedacht, das man vorher auf diesem fest verbindet. Im schwierigen Geländer muss man manchmal das Kanu dennoch tragen, was ein weiterer Grund dafür sein kann, eine Camping-Reise nicht alleine zu unternehmen. Wenn man auf dem Boot fährt, ist eine Schwimmweste Pflicht.

Trinkwasser bekommt man direkt aus den Seen und Gewässern. Stehende Gewässer sind aber gefährlich, weil das Wasser verunreinigt sein kann. Ein Fluss dagegen kann die Schadstoffe wegspülen oder es besteht die Möglichkeit, das stehende Wasser vor dem Trinken abzukochen oder es in einen Filter zu geben. Einen Teil Wasser kann man auch in das eigene Camping-Paket mitnehmen oder zum Beispiel mit dem Wasser aus dem See oder Fluss mischen, um es in der Qualität zu steigern.

Faszination Meerjungfrau: Ein Trend geht um die Welt!

Seit einigen Jahren sind Meerjungfrauen wieder im Kommen und immer mehr Menschen möchten selbst einmal spüren, wie es sich mit einem Paar Flossen im Wasser anfühlt. Aus diesem Grund werden heute nicht nur zahlreiche, echt aussehende Kostüme angeboten, sondern auch Schwimmflossen, die tatsächlich für die Fortbewegung im Wasser geeignet sind. Um elegant durch das Wasser zu gleiten und sich eins mit dem Meer zu fühlen, werden zahlreiche Kurse angeboten, dazu gibt es Fotoshootings und Mottopartys. Wir sehen uns genauer an, was hinter dem Trend alles steckt und woher er eigentlich kommt!

Der Ursprung der Meerjungfrauenlegende

Der Mythos rund um Meerjungfrauen ist schon einige Jahrtausende alt und wird an mehreren Orten der Welt gefunden. Schon in der griechischen Mythologie wurde von Sirenen berichtet, die mit ihren bezaubernden Gesängen Seemänner verführen und ganze Boote kentern konnten. Auch der Wassergeist Undine wird oftmals als Ursprung der Legende herangezogen, später wurde ihr Name auch als allgemeiner Begriff für Wassernymphen genutzt. Als Undine wurde ein bildschöner, jungfräulicher Wassergeist beschrieben, der nur durch die Vermählung mit einem menschlichen Mann eine Seele erlangen konnte. Wurde der Gemahl seiner Undine jedoch untreu, so erwartete ihn ein grausames Schicksal. In Asien und Südamerika findet man ebenfalls zahlreiche Legenden rund um Wassernixen, die alle große Gemeinsamkeiten aufweisen. So hört man in fast allen Erzählungen von Meerjungfrauen mit atemberaubender Schönheit, die nach einer Erlösung trachten. Entweder wollen sie ihre Flossen ablegen und unter den Menschen leben oder sie suchen nach der großen Liebe. Dabei sollten ihre Angebeteten jedoch vorsichtig sein, denn oftmals müssen sie die Beziehung mit ihrem Leben bezahlen. Manchmal wurden Legenden über Wassernixen auch eingesetzt, um Naturphänomene zu erklären. Ein Mythos in Brasilien besagt, dass die Meerjungfrauen, die als Iara bezeichnet werden, über verschiedene Gewässer herrschen. Stirbt eine Iara, so trocknet ihr Fluss oder See aus.

Nixen in der heutigen Popkultur

Die Darstellungen von Meerjungfrauen variieren heute stark. Einerseits werden sie gerne als tragische oder schauderhafte Figuren auf hoher See gezeigt, andererseits gibt es das Bild der freundlichen Wassernixe, die die Nähe zu Menschen sucht. Beide Darstellungen sind gleichermaßen beliebt, sprechen jedoch andere Arten von Fans an. Gruselige Auftritte von Meerjungfrauen findet man mittlerweile in zahlreichen Medien. Der Film Der Leuchtturm griff alte Folklore-Geschichten aus Großbritannien auf, um einen unheimlichen Schwarz-Weiß-Film zu gestalten, in dem eine Meerjungfrau durch das Leben zweier Leuchtturmwächter spukt. Je länger die beiden Männer auf Grund von Stürmen auf der kleinen Insel mit dem Leuchtturm gefangen sind, umso stärker werden sie in den Bann der unheimlichen Nixe gezogen. Natürlich durften Meerjungfrauen auch in der Filmreihe Fluch der Karibik nicht fehlen. Im vierten Teil der Reihe werden die bildschönen Nixen von waschechten Supermodels verkörpert, zeigen aber relativ schnell ihr wahres, monsterartiges Gesicht. Eine freundliche Nixe trifft man im Game Mermaid‘s Diamond, das Spieler mit in die bunter Unterwasserwelt nimmt. Auf den Walzen des Online Slots befinden sich verschiedene Meerestiere und natürlich eine bildhübsche Meerjungfrau. Verfügbar ist das Spiel im Samosa Casino, das auf der Vergleichsplattform Casinos.de mit einer besonders guten Bewertungen abschneiden konnte. Außerdem trifft man coole Nixen in der Netflix-Serie Tidelands, in der sich einige der gutaussehenden Bewohner eines Fischerdorfs als Meerjungfrauen und -männer herausstellen. Natürlich darf auch hier das Mystery-Element nicht fehlen!

Die Verwandlung zur Wassernixe

Die Geschichten der wunderschönen Meerjungfrauen am Bildschirm zu sehen, reicht für einige Fans nicht mehr aus. Sie wollen selbst einmal in die Flossen schlüpfen und elegant durchs Wasser gleiten. Das ist heute kein Problem mehr, denn es gibt eine Vielzahl an hervorragenden Schwimmflossen im Nixendesign, mit denen man sich im Wasser fortbewegen kann. Welche der Produkte besonders empfehlenswert sind, haben wir bereits ausführlich beschrieben. Hat man sich den Nixenschwanz erfolgreich übergezogen, benötigt es ein paar Übungsstunden, bis man gut damit schwimmen kann. Da die Beine nicht unabhängig voneinander bewegt werden, fühlen sich die ersten Tempos sehr ungewohnt an. In Deutschland gibt es deshalb einige Schwimmbäder, die Trainingseinheiten mit den Flossen anbieten. Hier kann man die perfekte Schwimmtechnik erlernen, um schnell voranzukommen und gleichzeitig mühelos zu wirken. Wer Erinnerungen für die Ewigkeit behalten möchte, kann außerdem ein Shooting im Meerjungfrauen-Stil buchen. Hier werden besonders schöne Flossen zur Verfügung gestellt und atemberaubende Bilder unter Wasser aufgenommen.

 

Meerjungfrauen faszinieren uns Menschen bereits seit mehreren Jahrtausenden. Legenden rund um die Wassernixen reichen zurück bis ins antike Griechenland, gleichzeitig werden die mythologischen Kreaturen auch heute noch gerne auf der großen Leinwand gesehen. Dazu kommt nun der neue Trend des Nixenschwimmens, mit dem sich Fans sogar selbst in eine Meerjungfrau verwandeln können.

Tauchen / Schnorcheln im eigenen Pool mit Kindern

Kinder tauchen gerne im Wasser, denn natürlich gibt immer etwas zu entdecken. Allerdings ist Schnorcheln noch viel interessanter, da hier länger unter Wasser geblieben werden kann. Das geht natürlich auch im eigenen Pool, wobei hier doch auf so einiges geachtet werden sollte.

Kann man mit seinen Kindern im Pool schnorcheln?

Das ist selbstverständlich möglich, denn hier lässt es sich am besten üben. Denn bevor jemand im Meer Schnorcheln kann, sollte das vorher geübt worden sein. Kinder sollten das genauso üben, wie die Erwachsenen auch. Dabei ist hierfür keine große Ausrüstung notwendig, wodurch selbst Anfänger ohne großen Aufwand die Welt Unterwasser betrachten können. Unser Tipp: Zur Kinder Taucherbrille greifen.

Worauf achten?

Wichtig ist, die Kinder müssen gut schwimmen können. Denn wenn das nicht der Fall ist, sollte dies zuerst gelernt werden. Nur wer richtig schwimmen kann, wird dann mit dem Tauchen beginnen können. Die Ausrüstung ist hierbei sehr einfach, denn es genügen schon eine Tauchbrille und ein Schnorchel. Doch falls die Sonne zu stark scheint, muss noch die entsprechende Kleidung anziehen. Denn eine Sonnencreme hält nicht lange genug. Besonders betroffen sind hierbei der Rücken und die Beine. Ein Sonnenbrand kann sich hier jeder schnell holen, was dann mit T-Shirts und Schwimmhosen verhindert werden kann. Diese sollten jedoch einen UV-Schutz besitzen. Ebenfalls kann auch ein Neoprenanzug getragen werden.

Sicherheit ist wichtig

Damit den Kindern nichts geschehen kann, sollte grundsätzlich eine Aufsichtsperson dabei sein. Denn gerade ungeübte Schnorchle können hier Fehler machen. Gerade wenn dann zu tief getaucht wird, kann durch den Schnorchel Wasser in die Atemwege gelangen. Daher sollten ungeübte Schnorchler niemals alleine üben, sondern immer mit einer erfahrenen Person. Genauso sollte nicht zu lange im Wasser geblieben werden, denn Ruhepausen sind ebenfalls sehr wichtig. Zu Anfang müssen die Kinder auch richtig angeleitet werden, da diese gerne den Kopf tiefer als normal halten.

Sauberes klares Wasser um den Boden und Objekte zu sehen

Daher sollte der Pool immer von Verunreinigungen gesäubert werden, damit alles genau gesehen werden kann. Wenn die Kinder schon besser Schnorcheln können, sind Gegenstände auf dem Boden ein schöner Zeitvertreib. Danach können die Kinder dann tauchen, wobei diese dann den besseren Umgang mit dem Schnorchel erlernen. Daher ist klares und sauberes Wasser hier wichtig, denn trübes Wasser ist so oder so nicht schön. Da macht nicht nur Schnorcheln keinen Spaß, vielmehr geht in so einen Pool garantiert niemand gerne hinein. Aber keine Angst, die Poolreinigung ist mit dem richtigen Werkzeug ein Kinderspiel und macht sogar Spaß.

Tipps und Tricks

Kinder niemals alleine Schnorcheln oder schwimmen lassen, denn hier besteht eine große Unfallgefahr. Gerade da die Kleinen die Gefahr nicht richtig einschätzen können. Genauso sollte beim Schnorcheln eine klare Anleitung gegeben werden, damit die Kinder das auch wirklich richtig lernen. Wichtig ist hierbei, dass der Erwachsene richtig Schnorcheln kann. Falls das nicht der Fall ist, sollte das Schnorcheln erst einmal selbst erlernen.

Fazit

Tauchen und schnorcheln zählt für kleine Wasserratten zu den besten Beschäftigungen. Wer etwas auf die Sicherheit achtet und seinen Pool pflegt, hat so mit der ganzen Familie Spaß.